Gymnasium Marianum

Gesundheitstage der Klassen 5 - Tag der Bewegung

Die vergangene Woche stand in den fünften Klassen ganz unter dem Thema Gesundheit – hier erlebten die Schülerinnen und Schüler hautnah, welche unterschiedlichen Aspekte darunter betrachtet werden müssen. Einen Schwerpunkt bildete der „Tag der Bewegung“, den die Klassen in der Sporthalle sehr aktiv erleben durften.

Nach einem intensiven Aufwärmen konnten die Jungen und Mädchen am eigenen Körper erfahren, welche Muskelgruppen für welche Bewegung gebraucht werden, indem sie ein Zirkeltraining nach dem Grundprinzip des „Tabata-Rhythmus“ absolvierten. In einer theoretisch/praktischen Phase wurde dann die Wirbelsäule als zentrales Element für einen gesunden Rücken genauer unter die Lupe genommen. Hier erfuhren die Schülerinnen und Schüler etwas über den Aufbau, die Funktionalität sowie den entscheidenden Faktor „Bewegung“ für einen gesunden Rücken. In einem extra dafür konzipierten Bewegungsparkour erlebten die jungen Sportler bewusst, wie man den Körper im Gleichgewicht hält und welche Hauptmuskelgruppen und Sinnesorgane hier eine entscheidende Rolle spielen. Zum Schluss durften sich alle dann noch einmal bei einer Zumba-Einheit (Aerobic zu lateinamerikanischer Musik) austoben, welche nicht nur den Mädchen eine Menge Spaß gemacht hat! Ein herzliches Dankeschön nochmal für die Unterstützung durch Magdalena Sommerfeld – eine engagierte Mutter von zwei Marianern!

Nach einem intensiven Vormittag machten sich dann alle erschöpft aber glücklich auf den Heimweg. Vielen Dank für die tolle Mitarbeit

Die Sportfachschaft