Gymnasium Marianum

AG-Angebot

Unser mittlerweile sehr ansehnliches und breit gestreutes AG-Angebot umfasst in diesem Schuljahr folgende Veranstaltungen:

Tastaturschreiben in Klasse 5

Die Fähigkeit, sicher mit zehn Fingern schreiben zu können, ist eine der Grundfähigkeiten zur Erwerbung einer sicheren Medienkompetenz. Aus diesem Grund lernen bei uns alle Schüler/Innen der Klasse 5, den Computer sicher mit 10 Fingern zu bedienen.

Wir arbeiten mit dem type-smart Konzept, nach dem die Schüler/Innen mit Hilfe einer originellen Lerngeschichte, vielen Spielen und Spaß nach nur 4 Stunden in der Lage sind, blind mit 10 Fingern zu schreiben.

weitere Informationen zu Wirtschaftsenglisch

weitere Informationen zu DELF

weitere Informationen zu Lego-Roboter-AG

weitere Informationen zu Streitschlichter


15.02.2015

Mit Lego-Robotern zum Erfolg


Sek. I-Chor

Seit Beginn des Schuljahrs 2014/15 bereichert der Sek. I-Chor das musikalische Leben am Gymnasium Marianum. Er steht allen Schülerinnen und Schülern der Klassen 5-9 offen und wird von Frau Brockmann geleitet. Im ersten Halbjahr des Schuljahrs steht jeweils eine Mischung aus aktueller Popmusik und traditionellen Weihnachtsliedern auf dem Programm, das Ziel des zweiten Halbjahres ist ein Auftritt beim musischen Abend mit Liedern zu einem jährlich wechselnden Motto.


"Erfolgreiches Ende der letzten Griechisch-AG: Beide Teilnehmer, die Abiturienten Alexander Gerhard und Dennis Wiegard, haben das Graecum bestanden. Es gratulieren Schulleiter Frank Scholle und Griechischlehrer Frederik Czech."


DELF AG

Die DELF-AG ermöglicht Schülern in Zusammenarbeit mit dem Institut Français ein international anerkanntes Sprachdiplom («Diplôme d’études en langue française») in verschiedenen Schwierigkeitsgraden abzulegen, das bei Bewerbungen im In- und Ausland sowie im Studium von großem Nutzen sein kann. Gemeinsam werden die vier Kompetenzen Hörverstehen, Leseverstehen, schriftliche und mündliche Produktion trainiert, um dann die einmal im Jahr stattfindende Prüfung zu absolvieren. Wer möchte, kann auch an der AG teilnehmen, ohne das Diplom abzulegen. 


18.01.2017

Die Rechtskunde AG - spannend und informativ

Bei der Rechtskunde-AG haben wir uns jede Woche Donnerstag mit Herrn Gerke von 14.00 Uhr bis 15.30 Uhr in Raum 305 getroffen. Wir waren jedes Mal ungefähr 17 Schüler/innen. Herr Gerke hatte immer Gesetzbücher dabei, um seine vorgestellten Fälle zu belegen und zu erklären. Außerdem hat er uns über die verschiedensten Gesetzte informiert (wie zum Beispiel das Kaufgesetz). Zudem hat Herr Gerke uns 3-4 Kurzfilme über Drogenkauf/Drogenhandel und K.O.-Tropfen gezeigt. Zwischendurch konnten wir jederzeit Fragen stellen und durften selbst mit entscheiden ob man zum Beispiel schon etwas gekauft hat oder nicht (Kaufgesetzt). Das Interessanteste war jedoch der Besuch im Amtsgericht, wo wir bei Gerichtsverhandlungen als Zuschauer teilnahmen. Es fanden an diesem Tag insgesamt 2 Verhandlungen statt, welche sehr spannend waren, aber auch sehr lange gedauert habe. Ich kann die Rechtskunde-AG wirklich empfehlen, weil man viel für das spätere Leben lernt.

 

Richard Wittig (9a)

 

 


Für eine Einrichtung weiterer AGs bitte ich wie immer um Folgendes:

Wenn Sie (oder auch ein Bekannter) selbst interessiert und bereit sind, eine Arbeitsgemeinschaft Ihrer Wahl an unserer Schule anzubieten, nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf.