Gymnasium Marianum

16.06.2015

Besuch aus England

Vom 24.05. – 30.05.2015 fand der Gegenbesuch der englischen Austauschschüler statt. Acht Schülerinnen, ein Schüler und zwei LehrerInnen besuchten ihre deutschen Austauschschüler (Klasse 8) und erhielten vielseitige Einblicke in das deutsche Schulleben,  in den Familienalltag und in einige kulturelle und kulinarische Besonderheiten. Nach ihrer Landung hatten die SuS zwei Tage Zeit, sich in ihren Familien einzuleben. In der Woche, die den SchülerInnen viel zu kurz vorkam, gingen sie an einem Vormittag die Schule, besichtigten Kassel, Münster und eine deutsche Backstube. In Kassel erklommen sie mit ihren deutschen Austauschpartnern zunächst die Höhen des Herkules, erhielten anschließend eine Führung in der Löwenburg und durften zum Abschluss bei einer Stadt-Rallye noch die Kasseler Innenstadt erkunden. In Münster erlebten sie das Markttreiben und lernten die Stadt bei einer Stadtführung näher kennen. An ihrem Vormittag in der Schule begleiteten die englischen Jugendlichen ihre Austauschschüler durch den Schulalltag und besuchten das Rathaus. Zum Abschluss des gelungenen Austausches trafen sich alle SchülerInnen, Gasteltern und LehrerInnen zu einem gemeinsamen Abend. Ein Dank gilt an dieser Stelle allen Eltern, die sich bei der Planung beteiligt haben

20.05.2015

Gelungener Austausch mit England

 

In diesem Jahr fand zum ersten Mal ein einwöchiger  Schüleraustausch mit der englischen Schule Lingfield Notre Dame  in der Nähe von London statt. In der Zeit vom 25.04. – 01.05. bekamen acht Schülerinnen und ein Schüler der 8. Klasse die Möglichkeit, nach England zu fliegen, um Einblicke in das britische Leben zu erhalten. Begleitet wurden sie von den Englischlehrerinnen Frau Laumann und Frau Becker.

 An zwei Tagen besuchten die deutschen SchülerInnen den Unterricht ihrer Gastgeber und konnten den Schulalltag an einer englischen Privatschule mitzuerleben. Darüber hinaus verbrachten sie viel Zeit in ihren Gastfamilien, um so das tägliche Leben und kulinarischen Besonderheiten kennenzulernen.

Highlights der Fahrt waren die Tagesausflüge nach London und Brighton, bei denen sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten bestaunten und die tube als neues Verkehrsmittel kennenlernten. Sowohl in den Gastfamilien und in der Schule als auch während der Ausflüge stellten sie ihre Englischkenntnisse erfolgreich unter Beweis.

SchülerInnen und Lehrerinnen waren sich einig, dass es eine gelungene Fahrt und eine tolle Lernerfahrung  war.  Nun freuen wir uns auf den Gegenbesuch, der vom 24.05. – 30.05. 2015 stattfindet.