Gymnasium Marianum

Félicitations – Marianer beweisen Sprachkompetenz

F

Auch in diesem Jahr haben wieder 13 Schülerinnen und Schüler des Gymnasium Marianum mit großem Erfolg ihr französisches Sprachdiplom DELF (Diplôme d’Études de la langue française) der Niveaustufen A2 und B1 abgelegt, auf das sie sich im Rahmen der Französisch-AG mehrere Wochen lang vorbereitet hatten.

Damit haben sie bewiesen, dass sie die französische Sprache in allen vier geprüften Kompetenzbereichen (Lesen, Schreiben, Hören und Sprechen) entsprechend ihrer Niveaustufe sehr gut beherrschen.

Um dieses weltweit standardisierte Diplom, das vom Institut Français vergeben wird, zu erlangen, mussten sich die Schülerinnen und Schüler einer schriftlichen und einer mündlichen Prüfung unterziehen.

Der schriftliche Prüfungsteil erfolgte in Warburg am Hüffertgymnasium, wurde aber von französischen Muttersprachlern des Institut Français korrigiert. Zur mündlichen Prüfung sind die Schülerinnen und Schüler mit ihrer Lehrerin Imke Laumann ins Pelizaeus Gymnasium nach Paderborn gefahren, wo sie ihre Sprachkompetenz ebenfalls vor französischen Muttersprachlern unter Beweis stellen mussten.

Vera Gapp, Benedikt Hagemeier, Leila Hamdouch, Tim Kevenhörster, Mieke Köder, Luisa Lösch, Sophia Nguyen, Josefa Reineke, Ricarda Rose, Benedikt Viefhues und Lena Wiegand haben die Prüfung des A2-Niveaus absolviert, während Luisa Brenke und Meike Selradl ihr Sprachwissen und – können auf dem B1-Niveau unter Beweis gestellt haben.

Die Schüler und Schülerinnen sind froh, dass sich die Mühen der letzten Wochen gelohnt und sie diese anspruchsvolle Prüfung erfolgreich gemeistert haben.