Besuch auf dem Bauernhof

Am 29.03.19 hatten wir in der ersten Stunde ganz normalen Unterricht.

In der zweiten Stunde sind wir nach Calenberg auf einen Milchbauernhof gewandert. Auf dem Hinweg haben wir ein Picknick gemacht.

Auf dem Bauernhof haben verschiedene Schülergruppen dem Landwirt Fragen zum Bauernhof gestellt. Wir wollten etwas über die Größe, die Anbaufrüchte, die Mitarbeiter, die Anzahl der Tiere, die Arbeitszeiten und vieles mehr erfahren. Danach durften wir uns die Ställe mit den vielen Milchkühen ansehen. Es gab auch viele süße Kälbchen, die am Finger gesaugt haben. Eine Biogasanlage haben wir uns auch angeschaut. Siewandelt die Abfälle der Tiere (Mist und Gülle) sowie Futterreste in Strom um. Einige Mitschüler fanden den Geruch unangenehm. Nach der Hofbesichtigung gab es Apfelsaft und Kakao zu trinken. Wir konnten uns noch auf dem Hof umsehen und dann ging es wieder zurück zum Marianum. Auf dem Rückweg haben wir nochmalgepicknickt und Bockspringen gespielt . Das war ein schöner und spannender Tag auf dem Bauernhof der Familie Rose in Calenberg.
 

Hannah B. 5a