iPads zur Ausleihe

In Anbetracht der Coronalage hat das Land NRW beschlossen, die Versorgung der Schülerinnen und Schüler mit digitalen Endgeräten zu unterstützen, so dass bei einem weiteren Lockdown oder einer vorübergehenden (Teil-) Schulschließung jedes Kind mit einem digitalen Endgerät ausgestattet ist.

Zum Ausgleich sozialer Ungleichgewichte verleihen die Schulen in der Trägerschaft der Hansestadt Warburg schulgebundene mobile Endgeräte (iPads) an Schülerinnen und Schüler mit wirtschaftlichen und/oder sozialen Nachteilen.

Diese mobilen Endgeräte sind während der Ausleihe im digitalen System der Schule eingegliedert und befinden sich im Eigentum der Hansestadt Warburg. Die ausgeliehenen iPads dürfen nur für schulische Zwecke genutzt werden.

Bei Bedarf füllen Sie bitte den Antrag zur Ausleihe eines iPads aus und senden ihn per E-Mail an unser Sekretariat (post@marianum-warburg.de).

Wir setzen uns dann ggf. mit Ihnen in Verbindung, um zeitnah einen Termin zur Abholung und Unterzeichnung des Nutzungsvertrages durch die Erziehungsberechtigten zu vereinbaren.