Herr Dr. van Beers stellte Projekte für Nachhaltigkeit vor

Im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung hat Herr Dr. van Beers im Q2-Kurs Sozialwissenschaften am 03. Dezember 2021 einen Vortrag über seinen Arbeitsschwerpunkt „Förderung nachhaltiger Projekte“ gehalten. Er arbeitet seit über 20 Jahren unter anderem im Auftrag der Vereinten Nationen (UNIDO) an dem Ziel, Industrien in den Entwicklungsländern nachhaltig aufzubauen bzw. umzugestalten.

Dies ist eines der 17 Ziele der Vereinten Nationen zur Unterstützung und Umsetzung einer weltweiten nachhaltigen Entwicklung.

Herr Dr. van Beers hat im Rahmen seiner Tätigkeit in mehreren Entwicklungsländern Projekte mit seinem Team im Sinne der nachhaltigen Entwicklung begleiten können. So berichtete er dem SoWi-Kurs konkret von seinen umgesetzten Projekten wie beispielweise die nachhaltige Errichtung eines großen Industrieparks in Vietnam.

Dort konnten mithilfe von UNIDO Synergieeffekte im Bereich der Müllwirtschaft und der Ressourcennutzung von Wasser und Strom realisiert werden, sodass Transportwege verkürzt und die Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter nachhaltig verbessert werden konnten.

In einer anschließenden regen Diskussion mit Herrn van Beers haben sich die Schüler neben den fachlichen Nachfragen zu seiner Arbeit zudem zahlreiche Fragen nach der eigenen Verantwortung und Handlungsmöglichkeiten gestellt.