Der Schulleiter                                                                                                                                              13.3.20

Schulschließung ab 16.03.

Mit der Corona-Schulmail Nr.4 ist die befürchtete strukturelle Schulschließung eingetreten;

Die Hauptfakten:

1.)    Die Schule bleibt bis zum Ende der Osterferien geschlossen.

2.)    In einer Übergangszeit entscheiden die Eltern bis Dienstag den 17.3., ob sie ihre Kinder zu einem Not-Betreuungsangebot (kein Regelunterricht) der Schule schicken.

3.)    Ab Mittwoch 18.3. können nur noch Eltern, die in unverzichtbaren Funktionsbereichen - insbesondere im Gesundheitswesen – arbeiten ein Not-Betreuungsprogramm an der Schule nutzen. Hiervon werden insbesondere die Kinder in den Klassen 5 und 6 erfasst.
Nähere Informationen zu diesem Punkt sollen wir zeitnah mit einer weiteren Schul-Mail erhalten.

4.)    Die Termine der Abiturklausuren, Nachschreibtermine und mündlichen Prüfungen bleiben unverändert.

5.)    Informationen zu den ZP10, Klassenarbeiten und sonstigen benotungsrelevanten Punkten erhalten wir später.

Für unser Marianum gilt zu beachten:

Es gelten die vorher kommunizierten Kommunikationswege über die Mailverteiler der Klassen-und Jahrgangsstufenleiter bzw. die Dienstmails der einzelnen Kollegen.

Schülerinnen und Schüler, die trotz der Durchsage ihre Arbeitsmaterialien in der Schule „vergessen“ J haben, holen diese am Montag oder spätestens Dienstag in der Schule ab.

Die Schülerinnen und Schüler werden auf den vorher kommunizierten Informationswegen mit Aufgaben und relevanten Informationen versorgt.

Es gilt weiterhin: Besonnen bleiben, es gibt für alle Probleme eine pragmatische Lösung, es wird keine Benachteiligungen für unsere Schüler geben, wir kommen auch durch diese bislang einzigartige Situation und v.a. … bleiben Sie, bleibt gesund !!!

Mit besten Grüßen vom Marianum

Ihr

Frank Scholle