Die Volleyball-Kreismeisterschaften 2022: jubelnde Marianer, aber auch eine knappe Niederlage

Es war ein spannender Tag für das Gymnasium Marianum in der Bielenberghalle in Höxter. Am 17.11.2022 wurden dort die Kreismeisterschaften im Volleyball ausgetragen. Das Marianum war in allen vier Wettkampfklassen vertreten und gingen mit insgesamt zwölf Mannschaften an den Start. Die Schülerinnen und Schüler waren hoch motiviert, was sich am Morgen schon auf der Hinfahrt im Bus zeigte.

Sie freuten sich darauf, ihr Können im Volleyball zu zeigen und sich mit den gegnerischen Mannschaften messen zu können. Mit von der Partie waren die Gesamtschule Brakel, das Gymnasium Steinheim, das Gymnasium St. Xaver (Bad Driburg), das Gymnasium Brede (Brakel), das König-Wilhelm-Gymnasium (Höxter) sowie das Hüffertgymnasium.

Besonders bemerkenswert war das Engagement und der Enthusiasmus der Teilnehmer und Teilnehmerinnen der Wettkampfklasse IV, bei denen der überwiegende Teil mit der Sportart erst vor wenigen Wochen erstmals im Sportunterricht in Berührung kam. Sie wurden im Turnier von Schülerinnen der Jahrgangsstufe Q2 betreut und unterstützt, sodass trotz einiger Niederlagen im Turnier, sowohl der Teamgeist als auch der Spaß blieben.

Auch die WK I der Mädchen legte trotz der starken Konkurrenz einen starken Teamgeist an den Tag. Hier sind vor allem die individuellen Fortschritte in der Ballannahme und in den Aufschlägen im Vergleich zum letzten Turnier hervorzuheben.

In den Wettkampfklassen II und I der Jungen konnten die Schüler des Marianums wie gewohnt sehr gute Leistungen erzielen. In der WK I der Jungen lieferte sich die erste Mannschaft des Marianums ein spannendes Finale mit der Mannschaft der Steinheimer. Schließlich mussten sich die Jungs der WK I jedoch mit dem Vizemeistertitel zufrieden geben.

Auch in der Wettkampfklasse III wurden die Marianer nach knappen und spannenden Matches schließlich Vizemeister.

Umso größer ist die Freude, dass in der Wettkampfklasse II erneut der Titel an das Gymnasium Marianum ging. Die Jungs dürfen die Schule bei den Bezirksmeisterschaften vertreten und sind stolz auf ihren sportlichen Erfolg!

Alles in allem waren die diesjährigen Volleyball-Kreismeisterschaften wieder einmal erfolgreich für das Gymnasium Marianum, auch wenn der Pokal für die insgesamt erfolgreichste Schule leider ganz knapp mit zwei Punkten Vorsprung an das St. Xaver ging.

Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle den Schülerinnen und Schülern, die die Wettkampfleitung und Mannschaften beim Turnier unterstützt haben.

Julia Wiedmann