Weihnachtsmarkt auf dem Schulhof

In der letzten Schulwoche, vom 20.12 bis zum 22.12, fand bei frostigen Temperaturen ein kleiner Weihnachtsmarkt statt. Er wurde von der Q2 zur Aufbesserung der Abikasse veranstaltet. Geplant war eigentlich, auf dem Weihnachtsmarkt in der Warburger Altstadt Glühwein zu verkaufen, jedoch wurde dieser abgesagt. Darum wurde alternativ ein kleiner Stand auf dem Schulhof des Marianum aufgebaut.
Bei Weihnachtsmusik gab es Plätzchen und Kinderpunsch. Die Schüler verkauften vorher selbstgebackene und -verpackte Plätzchen und Punsch, welcher in die von Kindern selbst mitgebrachten Tassen gefüllt wurde. Die zu erwerbende Plätzchenvielfalt reichte von traditionellen Gebäcken, wie Spritzgebäck, bis hin zu glutenfreien und veganen Alternativen. Die Q2 erhielt bei der Durchführung freundliche Unterstützung von unserem Hausmeister Herrn Schnückel. Die Aktion war ein gelungener Abschluss vor den Weihnachtsferien.

Philipp Schlüter und Mathis Köder (Q2)