Kulturscouts OWL – die Klasse 6a erlebt Kunst aktiv

Am 13.12.2018, besuchte unsere Klasse, die Klasse 6a, zusammen mit unserer Klassenlehrerin Frau Laumann und unserer Kunstlehrerin Frau Weiß als Kulturscouts die Städtische Galerie in der Reithalle in Paderborn-Schloss Neuhaus.

Zuerst haben wir in der Reithalle Bilder von Hendrik Goltzius zu dem Thema Mythos, Macht und Menschlichkeit angesehen und uns mit Herrn Walther, der uns durch die Ausstellung geführt hat, über die Bilder unterhalten.

Danach waren wir im Kunstmuseum, das sich direkt nebenan vom Reitstall befindet, und haben uns dort verschiedene Kupferstiche angeschaut. Wir haben einiges über die Besonderheiten dieser Bilder und ihre Herstellungsart gelernt.

Nach dem Rundgang kam der praktische Teil und wir konnten die Technik des Kupferstichs ausprobieren. Wir fertigten eine Skizze im Postkartenformat an und ritzten dieses Bild anschließend in eine Plexiglasscheibe. Diese Scheibe wurde mit Tinte eingerieben und das Bild mit Hilfe einer Druckerpresse auf eine Postkarte, die wir zuvor mit unserer Adresse beschriftet hatten, gedruckt. Die fertigen Postkarten wurden uns dann einige Tage später mit der Post zugeschickt.

Der ganze Vormittag wurde von einem Kameramann für einen Informationsfilm über die Kulturscouts OWL gefilmt.

Ein wirklich spannender Vormittag!

 

Henriette Even, Jette-Nova Menger (6a)